Wall-Hall-Home

Wall-Hall-Jamsession

Wall-Hall-Events/Veranstaltungen

Wall-Hall-Friends

Wall-Hall-Impressum

Gaststätte Wall Hall


Die Gaststätte Wall Hall ist im Oktober 1995 von der Inhaberin Bärbel Wetzel ins Leben gerufen worden. Die Idee dazu stammt von ihren damals 20 jährigen Sohn, der mit seinen Freunden das rustikale Ambiente erschuf. Hier kann man sich neben einheimischen Bieren auch irische Biere und schottischen Whisky schmecken lassen. Die Küche ist ebenfalls rustikal und hausgemacht. Gebratene Leber, Bratkartoffeln mir Ei sowie Hausmacherbouletten stehen auf der Speisekarte. Für den kleinen Geldbeutel gibt es auch eine 1 EUR-Karte. Immer noch nicht kopierbar ist die Stimmung die im Wall Hall entsteht, wenn Live Musuk ist. Viele Bands haben hier schon im laufe der Zeit gespielt.

Gaststätte Wall Hall

Donnerstags findet eine Jam Sassion statt, die meist von Musikern der Region genutzt wird, sich vor Puplikum zu präsentieren. Auch junge, unbekannte Bands haben hier eine Gelegenheit, gehört zu werden. Hier im Wall Hall fühlt sich Jung und Alt gleichermaßen wohl. Seit dem alle Raucher auch gern draußen rauchen, ist es auch für Nichtraucher sehr angenehm.

Presse | Wall Hall Tour | Gaststätte Wall Hall | Galerie Wall Hall